Meldungen aus dem Landesverband Nordrhein-Westfalen

Vorstellung der Volksbundarbeit bei Vielfaltswoche

Kreisverband Paderborn beteiligte sich an der Projektwoche des SC Paderborn 07

Am Infostand vor der Benteler-Arena in Paderborn v.l.n.r. Die Vorstandsmitglieder Kreisverband Paderborn mit Martin Hornberger Geschäftsführer SC Paderborn Bernhard Schaefer - Heinrich Vogt - Hermann - Josef Bentler - Martin Hornberger - Burghardt Mütherig -Norbert Ellermann SC Paderborn 07

Paderborn. Anlässlich der Vielfaltswoche des SC Paderborn 07 ist auch der Kreisverband an einem Spieltag des 2. Bundesligisten aktiv gewesen. Mit einem eigenen Stand vor der Benteler-Arena informierten Mitglieder des Kreisvorstands über die vielfältige Arbeit des Volksbundes - über die Friedensarbeit, Internationale Jugendworkcamps oder Veranstaltungen zur Regional- und Zeitgeschichte im Kreis Paderborn. Zudem konnten die „Friedenstauben“ des Volksbund-Projektes „Peace Line" gefaltet und/oder persönliche Friedensbotschaften erstellt werden.

Es wundert nicht, dass der Krieg in der Ukraine dabei das aktuelle Thema war und große Betroffenheit sowie Anteilnahme auslöste. Dieses kam gerade bei den Friedensbotschaften zum Ausdruck, wo es zum Beispiel lautete: „Nur mit Frieden und Gerechtigkeit lässt sich die Welt gestalten!“, „Frieden für alle Menschen auf der Erde!“ oder „Wir müssen uns für die Werte der Menschenrechte, der Demokratie und den Frieden engagieren!“.

In einem Gespräch der Mitglieder des Kreisvorstandes Paderborn mit Martin Hornberger, Geschäftsführer des SC Paderborn 07, waren sich alle Beteiligten einig, die Zusammenarbeit bei den nächsten Vielfaltswochen bzw. direkt mit praktischen Angeboten der Friedensarbeit weiter auszubauen.

Foto: SC Paderborn 07

Text: Kreisverband Paderborn

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung